Beitragsordnung Schängel*innen gegen Rechts

§ 1 Grundsatz

Alle Fördermitglieder des Vereins zahlen einen Mitgliedsbeitrag. Aktive Mitglieder können einen

freiwilligen Beitrag leisten. Der Mitgliedsbeitrag wird jährlich erhoben. Mitglieder, die nach Auffassung

des Vorstandes nicht in der Lage sind den Mitgliedsbeitrag zu entrichten, können durch Beschluss des

Vorstandes für einen zu bestimmenden Zeitraum vom Beitrag befreit werden.

§ 2 Beitragshöhe

Der jährliche Beitrag beträgt:

a. Für Erwachsene (ab dem vollendeten 18. Lebensjahr) € 60,-

b. Für Jugendliche (ab dem vollendeten 14. Lebensjahr) € 30,-

c. Für Kinder (bis zum vollendeten 14. Lebensjahr) € 20,-

d. Studenten*innen, Azubis, ALG-Empfänger*innen € 30,-

e. Familien (2 Erwachsene und bis zu 3 Kinder / Jugendliche] € 100,-

f. Ehepaare, eingetragene Lebensgemeinschaften ohne Kinder € 80,-

g. Senioren (ab dem vollendeten 65. Lebensjahr) € 30,-.

h. Freiwilliger Solidaritätsbeitrag Selbsteinschätzung

§ 3 Zahlungsweise

Die Beiträge werden jeweils zum ersten Werktag im Juni eines Jahres eingezogen. Das Mitglied erteilt

dem Verein hierfür ein SEPA-Lastschriftmandat. Alternativ kann eine Überweisung bis zum 15. Juni

jeden Jahres auf das unten angegebene Vereinskonto erfolgen.

§ 4 Umlagen und Sachleistungen

Es können Umlagen und / oder Sachleistungen von den Mitgliedern erhoben werden. Die Erhebung

von Umlagen und / oder Sachleistungen muss von der Mitgliederversammlung beschlossen werden.

§ 5 Änderungen

Diese Beitragsordnung kann bei Notwendigkeit von der Mitgliederversammlung per Beschluss

geändert werden. Hierzu bedarf es einer 2/3-Mehrheit der Stimmen der Mitgliederversammlung.

§ 6 Vereinskonto

Bank: Sparkasse Koblenz

Kontoinhaber: Schängel*innen gegen Rechts

IBAN: DE98 5705 0120 0000 2929 12

BIC: MALADE51KOB

Überweisung auf andere Konten sind nicht zulässig und werden nicht als Zahlungen anerkannt.

Die Beitragsordnung tritt am 01.06.2020 in Kraft

Beschlossen von der Mitgliederversammlung am 01.03.2020

Sebastian Beuth                                  Tobias Christmann

Vorsitzender                                        Schatzmeister