This message is only visible to admins.

Problem displaying Facebook posts. Backup cache in use.
Click to show error

Error: The 'manage_pages' permission must be granted before impersonating a user's page.
Type: OAuthException

Auch in Krisenzeiten gegen Rechts – Schängel*innen gegen Rechts bleibt aktiv!
Identitäre Bewegung, NPD, Verschwörungstheoretiker, Wiederstand2020 und die AfD – Der Lockdown wird für Rechts attraktiv und bietet Zeit und Platz Ihre hässliche menschenverachtende Propaganda in Koblenz zu streuen. Deswegen ist es auch in Krisenzeiten wichtig antifaschistisch zu wirken und Rechten keinen Platz zu bieten!

An was arbeiten wir aktuell?
Bevor wir Förderungsgelder für Initiativen gegen Rechts anbieten können, müssen wir den bürokratischen Teil hinter uns bringen. Für die Anerkennung als gemeinnütziger Verein müssen wir noch ein paar Satzungsänderungen durchführen. Dafür ist eine Mitgliederversammlung nötig, die unter den aktuellen Bedingungen leider nicht durchgeführt werden kann - aber auch zum Wohl aller nicht durchgeführt werden sollte. Wir haben uns daher entschlossen zu warten, bis eine MV nach Auflagen wieder möglich ist.
Für unsere versprochene Transparenz ist hier unser aktueller To-Do mit den Zielen und Aufgaben unseres Vereins
- Anerkennung der Gemeinnützigkeit
- Vernetzung von Vereinen und NGOs gegen Rechts
- Prüfung von Förderungsmöglichkeiten für Vereine und NGOs gegen Rechts
- Rechtsschutz für Aktivistis und Mitglieder SGR Koblenz
- Organisation von Demonstrationen und Mahnwachen gegen Rechts

Ihr habt Lust mitzuwirken und in Koblenz ein Zeichen gegen Rechts zu setzen? Dann werdet hier Mitglied: schaengel-gegen-rechts.de/mitglied-werden/
Wir freuen uns auf euch – Euer Vorstand
...

View on Facebook

+++ Ankerzentren-Antrag im Stadtrat am 07.05. +++

Als Reaktion auf den Seebrücken-Antrag - Koblenz zu einem sicheren Hafen zu machen - fordern die Freie Wähler Koblenz und FDP Fraktion Koblenz am 07.05. im Stadtrat menschenverachtende Ankerzentren (!) in Rheinland-Pfalz! Wäre das nicht schon schlimm genug, sitzen die Freien Wähler auch noch im Beirat für Migration und Integration der Stadt Koblenz, den wir hiermit auffordern, sich davon zu distanzieren!

FDP und Freie Wähler sind in Koblenz mittlerweile nicht nur ein Partner der AfD, sodern übernehmen auch regelmäßig deren Positionen und Inhalte!
...

View on Facebook

Infos zu morgen: Die Polizei wird den Münzplatz morgen mit Hamburger Gittern absperren. Auf dem abgesenkten Platz werden die Impfgegner demonstrieren, auf der Seite vom Haus Metternich findet die Gegendemo statt.

Jüngsten Informationen nach, haben sich selbst die Impfgegner von Sabiene Jahn distanziert und sie und Ihren Lebensgefährten aus den Gruppen geschmissen. Auch angekündigte Künstler haben Ihre Teilnahme wegen rechter Tendenzen abgesagt.

Wir sagen es nochmal mit aller Deutlichkeit: Es geht bei der Demonstration NICHT um den vorgeschobenen Grund, die Kultur in RLP zu "retten", sondern um Impfgegner, Solidaritätsbekundungen zu Xavier Naidoo und den "Sturz des Merkelregimes"!
...

View on Facebook

Gruppen wie „Corona Rebellen“ , „nicht ohne uns“, „open Space“, „stay Awake“ und einige andere melden gerade deutschlandweit Demos an.
Viele verabreden sich auch zu unangemeldeten Zusammenkünften.
Ob „Spaziergang“, Meditation gegen die Einschränkungen“, „Kreis-Aufstellungen“, oder gar Vorbesprechungen zu den Demonstrationen.
Ideen zu diesen Aktionen liefern KenFm und andere Schwurbel- und Querfrontler Akteure per Video.
Leute unterschiedlichster Coleur treffen aufeinander und vernetzen sich zu häufig gesetzeswidrigen Aktionen.

Verschwörungstheoretiker, Rechte, Rechtsextreme, Querfrontler, Impfgegner, ungefestigte abgedriftete Personen, Esotheriker und scheinbar völlig „normale“ Menschen, die allerdings oft so ungebildet sind, das sie in einer Rede von Sven Liebig nicht erkennen, das der irgendwie rechts sein soll.
Da kommt etwas auf uns zu am Wochenende ich hoffe man ist gut vorbereitet.
Ein ganzes Heer „Verrückter“ sammelt sich.

Und überall in den Gruppen-Chats zumindest mir bekannte rechte Akteure die sich untermischen.
Das Ganze ist gut vergleichbar mit z.B Fridays gegen Altersarmut.

In Koblenz wird die Demonstration von der Verschwörungstheoretikerin Sabiene Jahn organisiert (Koblenz: Im Dialog)

Hier mal ein Screenshots zur Seite und Telegramgruppen.
Text via NL Rosenkranz, Danke!
...

View on Facebook